Rüsselsheim (Hessen): Polizist um ein Haar bei Alkoholkontrolle gerammt

Etwas zu auffällig verhielt sich ein 36 Jahre alter Fahrradfahrer am 5. Januar kurz vor Mitternacht in Rüsselsheim. Laut brüllend fuhr er durch die Frankfurter Straße und verlor dabei eine volle Flasche Bier. Beim Anhalten rammte er beinahe noch einen Polizisten, der im letzten Moment auswich. Sofort wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen, der einen Alcotest mit 1,6 Promille erbrachte und eine Blutentnahme mit Anzeige nach sich zog. Die Weiterfahrt mit dem Fahrrad wurde zunächst einmal untersagt.

Quelle: PM des PP Südhessen vom 06.01.2013

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.