Wetzlar (HE): Widerstand und versuchte Körperverletzung

Mülleimer zerstört – Handschellen klicken

Wetzlar: Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren zerstörten am Abend des 06.01.2013 einen Mülleimer im Eingangsbereich einer Tankstelle am „Hörnsheimer Eck“. Hierbei entstand ein Schaden von rund 150,- Euro. Der offensichtlich stark alkoholisierte 17-Jährige verweigerte der alarmierten Polizeistreife die Angabe seiner Personalien. Stattdessen wurde er zunehmend renitenter. Als er versuchte, die eingesetzten Beamten mit Kopfstößen zu verletzen, machte es „Klick“ und er wurde zur Polizeistation gebracht. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, versuchte Körperverletzung und Sachbeschädigung. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder entlassen.

Quelle: PM des PP Mittelhessen vom 07.01.2013
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.