Am 21.04. gegen 03.30 Uhr gerieten ein 26-jähriger und ein 54-jähriger Mann, beide aus der Gemeinde Steinfeld im Bezirk Spittal an der Drau, in einem Wohnhaus in Steinfeld in Streit. Dabei kam es auch zu gegenseitigen Tätlichkeiten. Die verständigte Polizeistreife konnte den 26-jährigen, nachdem sich dieser äußerst aggressiv gegenüber den Beamten verhalten hat, nur unter Anwendung von Pfefferspray festnehmen. Er wurde anschließend ambulant im Krankenhaus Spittal/Drau behandelt und wird nun auf freiem Fuße zur Anzeige gebracht. Die Beamten wurden beim Einschreiten nicht verletzt.

PA der LPD Kärnten vom 21.04.2016

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.