Am Samstagnachmittag wurde die Polizei zur Aufnahme eines Körperverletzungsdeliktes in die Ortslage Sulzbach gerufen. Hier stellten die Beamten zudem fest, dass der 41-jährige, amtsbekannte Beschuldigte, wiederholt ein Fahrzeug ohne Zulassung geführt hatte.

Das Fahrzeug wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten durch die Polizei sichergestellt, woraufhin die eingesetzten Polizeibeamten durch den Beschuldigten massiv beleidigt und bedroht wurden.

Den Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz, Verstoß gegen das Kraftfahrsteuergesetz, Kennzeichenmissbrauch,  Beleidigung und Bedrohung.

PM der PI Idar-Oberstein vom 23.04.2016

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.