Im Rahmen der Streifenfahrt wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein am Samstagabend ein Pärchen festgestellt, welches widerrechtlich auf einem Privatgrundstück in Bad Hönningen entlang der Hauptstraße zeltete. Einem ausgesprochenen Platzverweis kam das Pärchen nur widerwillig nach und beleidigten einen Beamten als „Dummen Wichser“. Am Sonntagvormittag lösten die Personen erneut einen Polizeieinsatz aus. Sie hatten ohne Anmeldung sprichwörtlich ihre Zelte auf dem Campingplatz in Bad Hönningen aufgeschlagen. Der Aufforderung des Platzwarts das Gelände zu verlassen kamen die Beiden nicht nach. Erst nach Hinzuziehung der Polizei und erneutem Platzverweis entfernten sich die Personen. Während des Zeltabbaus konnten Sie es sich nicht verkneifen die eingesetzten Beamten durch Zeigen des „Stinkefingers“
zu beleidigen.

PM der PI Linz/Rhein vom 07.06.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.