Am 12.06.2020 um 23:26 Uhr alarmierten Mitarbeiter eines Ludwigshafener Krankenhauses die Polizei, da ein 21-jähriger Mann dort randalierte. Auch gegenüber den Polizeibeamten beruhigte sich der Mann nicht, sondern ging mit Tritten und Schlägen auf diese los. Durch die Polizeibeamten konnte er mittels Distanz-Elektroimpulsgerät überwältigt und festgenommen werden. Bei dem Einsatz wurden vier Polizeibeamte leicht verletzt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung.

PM des PP Rheinpfalz vom 13.06.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.