Gestern Abend gegen 19.45 Uhr wurde der Polizei Dahn ein mit einem Messer bewaffneter Randalier in einer an die Wiesenstraße angrenzenden Parkanlage gemeldet. Durch die Beamten konnte dort ein amtsbekannter 33-jähriger Mann angetroffen werden, der sich hoch aggressiv zeigte und mit einem Küchenmesser bewaffnet war. Da er auf Ansprache nicht reagierte, wurde ihm der Einsatz des Distanz-Elektro-Impulsgerätes angedroht.
Hierauf ließ er sich widerstandslos in Gewahrsam nehmen. Da er sich offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand und zudem deutlich unter Drogeneinfluss stand, wurde er der psychiatrischen Behandlung in einem Krankenhaus zugeführt. Während des Einsatzes und auf der Fahrt in das Krankenhaus beleidigte er die eingesetzten Beamten massiv.

PM der PD Pirmasens vom 30.06.2020

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.