Da sich eine 27-Jährige nicht an die Gurtpflicht hielt, sollte sie am 19.08.2020, gegen 15:10 Uhr, in der Hubertusstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Hierbei verhielt sie sich unkooperativ und aufbrausend. Da sich die Frau außerdem nicht an den vorgegebenen Sicherheitsabstand hielt und sich den Beamten trotz mehrfacher Ermahnung immer weiter näherte, wurde sie von einem Beamten festgehalten. Dagegen wehrte sich die 27-Jährige, indem sie nach dem 34-jährigen Polizisten schlug. Dieser wurde hierdurch leicht verletzt, blieb jedoch weiter dienstfähig. Die Frau hielt sich in der Folge an den Sicherheitsabstand, sodass die Verkehrskontrolle durchgeführt werden konnte. Die 27-Jährige konnte danach ihrer Wege ziehen.

PM des PP Rheinpfalz vom 20.08.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.