Weil ein 31-Jähriger am Sonntagmorgen einen Platzverweis nicht befolgte, nahm ihn die Polizei in Gewahrsam.

Gegen 6 Uhr meldeten Zeugen der Polizei, dass im Bereich des Stiftplatzes mehrere Personen herumschreien und randalieren würden. Vor Ort konnte nur ein stark alkoholisierter Mann ausgemacht werden, der vorgab auf dem Nachhauseweg zu sein. Der 27-jährige Mann wurde einer Personenkontrolle unterzogen und ihm wurde ein Taxi angehalten, was ihn nach Hause bringen sollte.

Während der Kontrolle störte immer wieder ein 31-jähriger die Polizisten in ihrer Tätigkeit massiv. Der Mann bekam einen Platzverweis, dem er auch nach mehrmaligen Aufforderungen nicht nachkam. Der augenscheinlich stark alkoholisierte Mann verhielt sich sehr aggressiv gegenüber den Polizeibeamten.

Die Einsatzkräfte nahmen den 31-Jährigen daraufhin in Gewahrsam.

Den Sonntag verbrachte der Störer in einer Polizeizelle.

PM des PP Westpfalz vom 12.10.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.