Am 19.02.2021, gegen 18:40 Uhr, wurde die Polizei darüber informiert, dass sich eine größere Gruppe Jugendlicher an einem Baumarkt „Am hohen Brückenweg“ in Oppenheim aufhalten und gegen die Corona-Regeln verstoßen würde. Es konnten dort mehrere Jugendliche angetroffen werden, die die erforderlichen Mindestabstände nicht einhielten und erst bei Erblicken des Funkstreifenwagens ihre Mund-Nasen-Bedeckungen aufzogen. Im Rahmen der Personalienfeststellung kam es zu einem Widerstand mit einem 19-jährigen Niersteiner, der seine Personalien verweigerte und versuchte, sich von der Örtlichkeit zu entfernen.

PM der PI Oppenheim vom 22.02.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.