Ein 68-Jähriger musste am Donnerstagmorgen (18.03.2021) dem Kommunalen Vollzugdienstes des Stadt Ludwigshafen übergeben werden, nachdem er in einem Supermarkt in der Prinzregentenstraße zuvor randalierte. Gegen 9 Uhr meldete sich ein Mitarbeiter des Supermarktes bei der Polizei, dass ein Mann randalieren würde, weil man ihn auf seine fehlende Maske im Supermarkt aufmerksam gemacht habe. Als die Polizei vor Ort erschien, ging der 68-Jährige direkt auf die Polizeibeamten los. Diese mussten den Taser gegen Mann einsetzen.

Anschließend wurde er festgenommen und dem Kommunalen Vollzugdienst eines Krankenhauses übergeben.

PM des PP Rheinpfalz vom 19.03.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.