Durch eine Verkehrsteilnehmerin wurde am Donnerstag um 17:04 h ein grauer PKW Audi A4 gemeldet, welcher die L254 zwischen den Ortslagen St. Katharinen und Kretzhaus in unsicherer Fahrweise befuhr. Das Fahrzeug konnte im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen durch eine Streife der Polizeiinspektion Linz in Höhe der Ortslage Vettelschoß angetroffen und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der 53-jährige Fahrzeugführer aus dem Landkreis Neuwied verweigerte nach Anordnung die Mitnahme zur Dienstelle zwecks Blutentnahme und leistete aktiv körperlichen Widerstand. Ein Polizeibeamter wurde durch die Handlungen verletzt und ist derzeit nicht mehr dienstfähig.

Dem Beschuldigten wurde vorläufig die Fahrerlaubnis entzogen. Weiterhin erwartet ihn ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Wer kann Angaben zu dem Fahrverhalten machen, wurde durch den Beschuldigten gefährdet oder war Zeuge der Widerstandshandlungen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Linz am Rhein, Tel.02644/9430 oder pilinz.wache@polizei.rlp.de

PM der PD Neuwied/Rhein vom 29.04.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.