Gestern, kurz nach 10:30 Uhr hatte ein bislang noch unbekannter Mann die Scheiben einer Gaststätte beschädigt und den Betreiber leicht verletzt.

Der Täter sei zunächst als Beifahrer eines PKW vor dem Bistro in der Martinspforte ausgestiegen und habe mit einem Werkzeug zwei Fensterscheiben eingeschlagen. Im Innern beschädigte er einen Spielautomaten. Nachdem er den Betreiber geschlagen und leicht verletzt hatte, setzte er sich wieder auf den Beifahrersitz und der PKW brauste davon. An der Halteranschrift konnte der Fahrer des PKW angetroffen werden. Der 36-jährige Wormser stand offenbar unter Alkoholeinwirkung und zeigte sich gegenüber den Einsatzkräften aggressiv, weswegen er gefesselt und zur Dienststelle gebracht wurde. Hierbei leistete er Widerstand, beleidigte und spuckte nach den Beamten. Drei Einsatzkräfte zogen sich hierbei leichte Verletzungen zu. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde der 36-Jährige kurzzeitig in Polizeigewahrsam genommen. Noch während der polizeilichen Anzeigenaufnahme wurde gegen 12 Uhr, unweit der Gaststätte, eine lautstarke verbale, in türkischer Sprache geführte Streitigkeit unter mehreren Personen festgestellt. Ein 46-jährigen Mann aus Worms war derart aufgebracht, dass ihm kurzzeitig Handfesseln angelegt werden mussten. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu setzen.

Hinweise können auch per E-Mail unter piworms@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

PM der PD Worms vom 29.04.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.