Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz): Widerstand bei Personalienfeststellung

Am Donnerstag (20.05.2021), gegen 22:00 Uhr wurde der Polizei Ludwigshafen eine randalierende Person in der Otto-Stabel-Straße gemeldet. Eine 21-jährige Frau aus Landau soll einen Anwohner versucht haben anzuspucken. Als die Polizeibeamten die Personalien der Frau feststellen wollten, bedrohte und beleidigte diese die Beamten. Außerdem versuchte sie auch die Beamten anzuspucken. Da Hinweise auf eine akute Fremd- und Eigengefährdung vorlagen, wurde die 21-Jährige an den Kommunalen Vollzugsdienst der Stadt Ludwigshafen übergeben.

PM des PP Rheinpfalz vom 21.05.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.