Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz): Rettungsdienstmitarbeitende bedroht und beleidigt

Am Mittwochnachmittag (16.06.2021), gegen 16:00 Uhr, wird der Polizei Ludwigshafen ein Randalierer in einem Krankenhaus gemeldet. Ein 66-jähriger Mann wurde zuvor mit dem Krankenwagen in das Krankenhaus gebracht und hatte zwei Mitarbeitende des Rettungsdienstes während der Fahrt bedroht und beleidigt. Der Mann war stark alkoholisiert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 2,39 Promille. Ihm wurde zur Feststellung der Schuldfähigkeit eine Blutprobe auf der Polizeidienststelle entnommen. Da er sich weiter aggressiv zeigte, musste er im Polizeigewahrsam bleiben.

PM des PP Rheinpfalz vom 17.06.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.