Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz): DEIG-Einsatz am Rathausplatz

Am 05.09.2021, gegen 10:30 Uhr, wurde die Polizei wegen eines randalierenden 41-Jährigen zum Rathausplatz gerufen. Der Mann hielt sich im Bereich eines Cafés auf und hatte mehrfache Aufforderungen des Besitzers wegzugehen, ignoriert. Vor Ort wurde der 41-Jährige zur Feststellung seiner Identität durchsucht. Dabei wurde ein Cuttermesser präventiv sichergestellt. Die Überprüfung ergab, dass der Mann bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, u.a. wegen Körperverletzungen und Widerständen. Ihm wurde schließlich ein Platzverweis erteilt, den er trotz mehrfacher Wiederholung der Beamten, ignorierte. Als er sich zudem einem 34-jährigen Polizeibeamten aggressiv und bedrohlich näherte, musste von einem Angriff ausgegangen werden.

Nach vorheriger Ankündigung wurde das DEIG eingesetzt. Der 41-Jährige wurde schließlich zur Dienststelle mitgenommen und dort wegen seines andauernden aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,87 Promille. Während des Einsatzes wurde niemand verletzt.

PM des PP Rheinpfalz vom 06.09.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.