Bingen (Rheinland-Pfalz): Widerstand

Eine Anruferin beschwerte sich am Morgen über einen Passanten im City Center, der umherschrie und Passanten verbal belästigte. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der 36-Jährige erst am Vortag eine Frau mit einer täuschend echt wirkenden Soft-Air-Pistole (für Kinder) bedroht hatte. Dem betrunkenen Mann wurde ein Platzverweis erteilt, dem er zunächst nachkam. Wenig später wurden die Polizisten wieder zu ihm gerufen: er hatte in der Passage randaliert und Mitbürgern Angst eingejagt. Er zeigte sich uneinsichtig und aggressiv. Beim Versuch der Festnahme ließ er sich keine Handfesseln anlegen, so dass letztendlich ein sogenannter „Taser“ zum Einsatz kam. Der Randalierer wurde dem Gewahrsam zugeführt.

PM der PI Bingen vom 23.12.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.