Am frühen Samstagabend meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer eine Entenfamilie auf der Bundesstraße 256 in Fahrtrichtung Straßenhaus. Kurz vor dem Tunnel Rengsdorf watschelten die Tiere entlang der Betonmauer. Nachdem der Verkehr durch die eingesetzten Polizeibeamten zunächst verlangsamt wurde, konnte die Entenfamilie nach kurzzeitiger Sperrung der Bundesstraße aus dem Gefahrenbereich gebracht werden.

PM der PD Neuwied/Rhein vom 09.06.2019

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.