Am Donnerstag (03.10.) nahm eine Streife der Bundespolizei einen Mann im Bereich Kupfermühle fest. Vorangegangen war eine Fahndung der dänischen Polizei nach einem Mann, der im Verdacht steht auf Seeland/ Dänemark seine Frau getötet zu haben.

Im Rahmen der Fahndung konnten Bundespolizisten gestern Mittag den Tatverdächtigen im Bereich Kupfermühle feststellen und kontrollierten ihn.

Der Mann wurde festgenommen.

Die dänischen Behörden haben ein Auslieferungsersuchen gestellt.
Der 63-jährige Däne wurde nach richterlicher Vorführung beim Amtsgericht Flensburg in die Justizvollzugsanstalt Flensburg eingeliefert.

Der Generalstaatsanwalt in Schleswig prüft derzeit die Auslieferung nach Dänemark.

PM der BPOLI Flensburg vom 07.10.2019

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.