Auch das gehört zum Tätigkeitsfeld der Polizeibeamten.
Ausgebüxt waren am Morgen (28.01.2020, 11.30 Uhr) fünf stattliche Kamerunschafe von einer Weide auf dem Weg zur Rietburgbahn. Die Streife konnte die Ausreißer unter Nutzung von allgemeinen Hütetechniken professionell im nahegelegenen Wald zusammentreiben. Anhand des Ohrchips wurde der Eigentümer ausfindig gemacht, der über das zuständige Veterinäramt verständigt werden konnte. Er kam vor Ort und brachte die Tiere wieder wohlbehalten in ihr Zuhause.

PM der PI Edenkoben vom 28.01.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.