Gaggenau (Baden-Württemberg): Hilfeleistung durch Polizeibeamte

Zu einem mutmaßlichen medizinischen Notfall kam es Mittwochabend kurz vor 20 Uhr auf dem Radweg im Bereich der Luisenstraße. Ein auf dem Nachhauseweg befindlicher Polizeibeamter hörte vom Radweg her ein ungewöhnliches Geräusch und entdeckte bei der Nachschau einen nicht mehr ansprechbaren älteren Mann, der wohl mit dem Fahrrad unterwegs und bewusstlos zusammengebrochen war. Der Polizist begann sofort mit Reanimationsmaßnahmen und wurde dann, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, von hinzugerufenen Kollegen des Polizeirevier Gaggenau unterstützt. Der ältere Herr konnte wiederbelebt und nach notärztlicher Erstversorgung in eine Klinik gebracht werden.

PM des PP Offenburg vom 03.04.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.