Auf den Cochemer Klostertreppen endete gestern Abend der Versuch eines 26jährigen Cochemers, zu Fuß vor der Polizei zu flüchten. Was hatte sich zugtragen? Gegen 22:45 Uhr wollte eine Streife der PI Cochem einen Roller auf der Skagerak Brücke kontrollieren. Der Fahrer missachtete die Anhaltezeichen und versuchte, zu entkommen. Vor einem Cafe in der Innenstadt hielt die Person schließlich an, flüchtete aber zu Fuß weiter.

„Das war in diesem Fall die wirklich schlechteste Wahl“, so Eva Haimann, Sprecherin der PD Mayen schmunzelnd: “ Der hinterher eilende Polizist ist ein ehemaliger Spitzensportler der Polizei Rheinland-Pfalz. Der Flüchtende war definitiv chancenlos“.

Grund für die Flucht: Der Fahrer hatte vor Fahrtantritt einen Joint geraucht und führte eine kleine Menge Cannabis mit sich. Nun warten ein Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren auf ihn.

PM der PD Mayen vom 19.06.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.