Gestern Mittag (22.06.2020) nahmen Polizeibeamte der Inspektion Nürnberg-Ost zwei Jugendliche im Nürnberger Nordosten fest. Die beiden Tatverdächtigen waren zuvor dabei beobachtet worden, wie sie versucht hatten, einen Automaten aufzubrechen.

Ein Zeuge hatte die zwei Jugendlichen gegen 12:45 Uhr in der Bessemerstraße bemerkt. Dort versuchten die beiden augenscheinlich einen Zigarettenautomaten mittels Fußtritten zu knacken. Per Notruf verständigte der Zeuge daraufhin die Polizei.

Im Rahmen der Fahndung konnte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost kurz darauf zwei 16-jährige Jugendliche in der Kieslingstraße antreffen. Da der Zeuge von den beiden mutmaßlichen Automatenaufbrechern während ihrer Tat ein Foto gemacht hatte, gelang den Beamten die eindeutige Identifizierung der Tatverdächtigen. Sie wurden vorläufig festgenommen. Auf die beiden 16-Jährigen kommt nun ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Diebstahl zu.

PM des PP Mittelfranken vom 23.06.2020

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.