Von Dienstag, 01.09.2020 bis Samstag, 05.09.2020 führte die PI Cochem zahlreiche Alkohol- u. Drogenkontrollen sowohl tagsüber, als auch nachts, durch. Dabei wurde die Polizei Cochem von Polizisten/innen aus dem Direktionsbereich Mayen unterstützt. Es fanden stationäre und mobile Kontrollen auch unter Beteiligung von Polizeibeamte in Zivil mit Zivilfahrzeugen statt.

Es wurden drei unter Alkoholeinfluss und vier unter Drogeneinfluss stehende Fahrer festgestellt. Vier Fahrer hatten keine gültige Fahrerlaubnis. Bei drei weiteren Personen wurden Drogen aufgefunden. Daneben wurden 3 Verstöße gegen das Pflichtversicherungsgesetz und gegen das Kraftfahrsteuergesetz festgestellt.

Darüber hinaus wurden 145 Verwarnungen erteilt, und einige Anzeigen wegen technischer Mängel, Handyverstößen etc., vorgelegt.

Die Polizei kündigt weitere Kontrollen in diesem Bereichen an.

PM der PI Cochem vom 07.09.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.