Drei Täter wurden bei einem Einbruchsdiebstahl in einen Drogeriemarkt in Herxheim in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag durch die Polizei auf frischer Tat ertappt. Die jungen Männer im Alter von 19 bis 20 Jahren ergriffen beim Eintreffen der Polizeibeamten fußläufig die Flucht und konnten im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen festgenommen werden. Die Tat ereignete sich gegen Mitternacht. Die „Drei“ waren über ein aufgebrochenes Fenster in den Markt gelangt. Ihre Beute, Bargeld, verloren sie auf der Flucht. Das Geld konnte sichergestellt werden. Einer der flüchtenden Täter hatte sich in einem Schilf versteckt. Durch den Einsatz eines Diensthundes konnte dieser aufgespürt und festgenommen werden. Bei der Festnahme biss der Hund dem Täter ins Bein, welcher hierdurch verletzt wurde. Da der Haftrichter keinen Haftgrund sah, wurden die drei jungen Männer nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

PM der PI Landau vom 09.10.2020

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.