Am Sonntag (09.05.2021), gegen 11.15 Uhr, wurde der Polizei eine Frau gemeldet, die hinter der Leitplanke entlang der B44 laufen würde. Ein Polizeibeamter und eine Polizeibeamtin trafen dort eine 80-Jährige an, die verzweifelt nach ihrem Mobiltelefon suchte. Dies hätte sie vor kurzem auf das Dach ihres PKW gelegt. Dann wäre sie auf die B44 gefahren. Zu spät hätte sie den Fehler bemerkt. Sie habe sich sogleich auf die Suche entlang der B44 gemacht.

Leider erfolglos. Der Polizeibeamte und die Polizeibeamtin begleiteten die Seniorin zu ihrem PKW. Der Verlust ließ aber den beiden keine Ruhe. Das Streifenteam kehrte direkt zur B44 zurück und suchte den Grünstreifen ab.

Diesmal erfolgreich. Sie fanden das Mobiltelefon in der Nähe im Grünstreifen, wo die Suche der Frau kurz vorher beendet wurde. Glücklich über den Fund, bekam die 80-Jährige ihr Mobiltelefon überreicht.

PM des PP Rheinpfalz vom 10.05.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.