In ehrbarer Absicht begab sich eine 54-jährige Ludwigshafenerin am Samstagabend zu einem Altkleidercontainer im Albert-Haueisen-Ring, um dort von ihr nicht mehr benötigte Kleidung zur Spende einzuwerfen. Jedoch war die Frau unfreiwillig ihren Haustürschlüssel ebenfalls in das Behältnis. Da sich die Spenderin nicht weiter zu helfen wusste, informierte sie die Oppauer Polizeibeamten. Diese konnten Kontakt zum zuständigen Hausmeister aufnehmen, welcher ihr den Kleidercontainer öffnete, damit die Frau wieder an ihren Schlüssel gelangte.

PM des PP Rheinpfalz vom 06.06.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.