Duisburg/Neudorf (Nordrhein-Westfalen): Container-Aufbrecher gefasst

Ein Zeuge hat am Mittwochabend (17. November, 21:20 Uhr) die Polizei alarmiert, weil er verdächtige Knackgeräusche an einem Baustellen-Container auf der Koloniestraße auf dem Gelände einer ehemaligen Disco hörte. Die Beamten stellten am Baucontainer durch Hebelversuche verbogene Türen fest. In der Nähe konnten Polizisten zwei Tatverdächtige (25 und 32 Jahre) ausmachen, die sie mit zur Wache nahmen. Nach der Anzeigenerstattung durften beide Männer wieder nach Hause gehen.

PM der POL Duisburg vom 18.11.2021

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.